• Innere Medizin

Innere Medizin
Zusatzgebiet: Rheumatologie (Zusatzgebiet)
Angebote: Flugmedizin, Ergometrie, Hypertonie, Lasertherapie, Migräne-Sprechstunde, Rheumatologie, Tauch- und Hyperbarmedizin
Diplome: Akupunktur (ÖÄK-Diplom), Sportmedizin (ÖÄK-Diplom)

Übersicht Internisten

Allgemeine Information zu Innere Medizin in Wien 21., Floridsdorf / Wien

Die Innere Medizin umfasst die Prävention, die Erkennung und nichtchirurgische Behandlung der Erkrankungen der Atmungsorgane, des Herzens und Kreislaufs, der Verdauungsorgane, der Nieren und ableitenden Harnwege, des Blutes und der blutbildenden Organe, des Stoffwechsels und der inneren Sekretion, der internen allergischen Erkrankungen, der internen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, der Infektionskrankheiten und Vergiftungen einschließlich der Intensivmedizin, der Prophylaxe und Rehabilitation. Rheumatologie beschäftigt sich mit der Diagnose und Therapie von chronischen Krankheiten, die zumeist Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat mit fließenden, reißenden und ziehenden Schmerzen hervorrufen.

Dir.Prim.Prof. Dr. Helmut Nissel in Schleifgasse / Wien 21., Floridsdorf / Wien

Zurück zu Internisten
Wo in Wien Firmen und Dienstleistungen suchen und finden

Der Internist

berücksichtigt bei der medizinischen Betreuung Faktoren, wie z. B. die persönliche und familiäre Krankheitsgeschichte, das körperliche Befinden und das psychosoziale Umfeld des Patienten. Um dem Patienten im Ganzen gerecht zu werden, ist die Versorgung daher interdisziplinär ausgerichtet.

Die Innere Medizin ist zentraler Bestandteil der gesamten Medizin und stellt eine Verknüpfung mit allen medizinischen Disziplinen dar, soweit internistische Erkrankungen eine Rolle spielen. 

Der Internist im hausärztlichen Versorgungsbereich arbeitet neben den internistischen Kollegen mit speziellen Schwerpunkten in einem engen Netzwerk mit gut ausgebildeten Kollegen/Kolleginnen verschiedener Disziplinen (Radiologen, Chirurgen, Physiotherapeuten etc.) zusammen.