Bodybuilding Extrem

Neubaugasse 56
1070 Wien
im Bezirk Neubau 1070 im Bundesland Wien in Österreich 

  • Sauna, Dampfbad
  • Solarium
  • Fitnessstudio, Fitnesscenter
Übersicht Solarium, Sonnenstudio

Allgemeine Information zu Solarium, Fitnessstudio, Fitnesscenter, Sauna, Dampfbad in Wien 7., Neubau / Wien

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär der Beckenboden-, Rücken- und Bauchmuskulatur. Fitnessübungen dienen auch dem Abnehmen. Der Fitnesstest soll den körperlichen Funktions- und Fitness-Status beispielsweise zur Erstellung von individuellen Trainingsplänen feststellen. Eine Sauna ist ein auf eine hohe Temperatur erwärmter Raum in dem ein sogenanntes Schwitzbad genommen wird. Die Wäremkabine (Infrarotkabinen) ist eine seit einigen Jahren auf dem Markt befindliche Alternative zur Sauna. Das Wort "Sauna" entstammt dem Finnischen, denn im hohen Norden ist diese Art des Schwitzbades mit anschließender Abkühlung weit verbreitet.

Das Pilatestraining kann auf der Matte und an speziell entwickelten Geräten stattfinden. Zum Abnehmen kann man auch ein Fitnessstudio besuchen. Ein Fitnesstest dient auch zur Feststellung von Fortschritten bzw. Korrektur des Trainingsprogramms. Eine Sauna ist häufig an ein Schwimmbad oder ein Fitnessstudio angeschlossen und kann mit anderen Einrichtungen wie Dampfbädern oder einer Biosauna kombiniert sein. Die Wärmekabine erwärmt den Körper nicht über heiße Raumluft, wie z. B. eine finnische Sauna, sondern über Infrarotstrahlung, die von Infrarotstrahlern erzeugt wird. In Finnland ist die eigene "Sauna" auch in vielen Mietwohnungen Standard.

Bodybuilding Extrem in Neubaugasse / Wien 7., Neubau / Wien

Zurück zu Solarium, Sonnenstudio
Wo in Wien Firmen und Dienstleistungen suchen und finden

Solarium

Ein Solarium ist eine technische Einrichtung zur Bestrahlung des Körpers mit UV-Licht. In der Regel wird damit eine Bräunung der Haut aus kosmetischen Gründen bezweckt. Aber Vorsicht, UV-Strahlung, stammt sie nun aus Sonnenlicht oder von der Sonnenbank, ist nicht ungefährlich und erhöht das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken. Die gesunde Bräune ist also eigentlich nichts anderes als eine Abwehr­reaktion unseres Körpers und keineswegs als gesund zu bezeichnen. Solarien werden aber auch in der Medizin zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt.

In verschieden starken Solarien können unterschiedliche Bräunungsergebnisse erzielt werden. Dies liegt zum einen an unterschiedlich starken UV-Röhren und zum anderen an den unterschiedlichen Verhältnissen zwischen den UV-A- und UV-B-Anteilen der UV-Strahlung.